Fruehstueck Muenchen Ottobrunn Kadu innen

Restauranttest: Kadu in Ottobrunn – leckeres Frühstück

Inhaltsverzeichnis

Ja ich gebe zu, ich hatte Bilder vom Kadu in München gesehen und dachte mir uhhh, hübsch und das möchte ich mal zum Frühstücken ausprobieren. Hatte ich meinen Mann damit etwas überrumpelt? Ja, vielleicht…aber er war sofort dabei und wir beide waren absolut angetan von Kadu in Ottobrunn.

Die Location im Süd-Osten von München

Ottobrunn liegt ein wenig außerhalb von München in Süd-östlicher Richtung, ist aber alles sehr gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Da wir auch im Süden von München wohnen haben wir uns „schnell“ ins Auto gesetzt und sind dort hingebraust. Die Lage ist jetzt nicht unbedingt schön und idyllisch. Das Kadu liegt direkt an einer Hauptstraße neben, einer Tankstelle, aber uns ging es ja nicht um die Umgebung, sondern um das Restaurant und sein Essen.

Ein ganz moderner und schön eingerichteter Laden, nicht allzu groß, aus diesem Grund würde ich absolut empfehlen zu reservieren, gerade an den Wochenenden. Dort öffnen sie bereits um 09:00 Uhr Ihre Türen und laden zu einem wirklich leckeren Frühstück ein. Man kann hier aus unterschiedlichen Gerichten aus der Karte wählen, so wie ein paar kleinere Extras, wie griechischen Joghurt, gekochte Eier, etc. Die Auswahl an sich ist nicht überladen, aber das, was man bekommt, ist auf alle Fälle mehr als nur lecker.

Der Service im Kadu

Wir wurden absolut freundlich Empfangen und direkt zu unserem Platz gebracht.
Da wir zu zweit waren, wurden wir an einen kleinen Tisch platziert. Ein kleines Manko vielleicht, da der Tisch vielleicht etwas zu klein, für das ganze Essen war, das wir bekommen haben. Aber irgendwie hat es am Ende des Tages dann doch funktioniert.
Da Gäste am Nachbartisch ein englisches Menü benötigt haben, hat die Kellnerin direkt in englisch mit den Gästen weitergesprochen und Ihnen eine Karte in englischer Sprache vorgelegt, was ich als sehr zuvorkommend empfunden habe.
Was uns auch noch positiv aufgefallen ist, da mein Mann der Kaffee-Trinker bei uns ist, hat er sich für einen French-Press Kaffee entschieden. Der Kaffee kam auch prompt, mit einem kleinen Timer, so dass er genau wusste, wann er die Presse zu drücken hatte, was ich sehr gut fand. 

Das Frühstück im Kadu

Da wir meistens in Restaurants auf die gleichen Speisen Lust haben, teilen wir uns ganz oft die Gerichte, frei nach dem Motto:“Sharing is Caring“. So haben wir diesmal einen kleinen griechischen Joghurt mit Früchten, ein Pain au Chocolat, ein Avocadobrot mit pochiertem Ei und Mozzarella und einen Croque Monsieur mit Spiegelei bestellt. Das Essen kam sehr schnell und war nicht nur optisch ein Highlight.
Als Getränk hatte ich mich für einen Frucht Smoothie entschieden, eine leckere Kombination aus Banane, Mango und Maracuja.

Was soll ich sagen, wirklich alles sehr lecker und wunderschön auf den Tellern angerichtet. Da macht das Essen auf dem ersten Blick gleich schon Spaß. Die angerichteten Teller waren mit einem grünem Salat „verziert“, der sehr gut angemacht war, mit einem leicht süßlichem Dressing, welches ganz toll zu den jeweiligen Broten geschmeckt hat.

Wir waren mehr als satt und glücklich nach unserem Essen.
Zum Abschluss habe ich dann noch eine selbstgemachte Holunder-Minze-Limonade bestellt, die schön erfrischend war.

Fazit vom Kadu in Ottobrunn

Ein Fazit von uns, wir werden auf jeden Fall wieder in das Kadu nach Ottobrunn fahren, um dort zu essen. Für uns ein echt gelungener Tipp für ein sehr gutes und liebevoll zubereitetes Frühstück in München.
Wer sich mehr als nur morgens verwöhnen lassen möchte, das Kadu bietet auch einen Mittagstisch sowie eine leckere Abendspeisekarte an.

Karte zum Kadu

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kadu
Nimrodstraße 1
85521 Ottobrunn
https://www.das-kadu.de

Ihr sucht noch weitere Ideen und Restaurant-Vorschläge?

Ein großartiges Frühstück in einer ungewöhnlichen Location in der Umgebung von München gefällig? Dann besucht doch mal das Gartencenter Kiefl und geht in das dortige Café.
Oder ist Essen gehen im allgemeinen nicht so Euer Ding und Ihr seid in der Früh lieber daheim? Dann probiert doch mal selbstgemachte Blaubeer-Bananen Pancakes oder einen Erdnussbutter Milchreis.   

Nadine
Nadine
„Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.“
Oscar Wilde
Hier Deine Bewertung abgeben

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert